Erwachsene Hunde

HUNDherum – Training für Fortgeschrittene mit Spaß und Köpfchen

Sie haben mit Ihrem Hund die Grundausbildung absolviert, eigentlich klappt im Alltag alles ganz gut, aber trotzdem wollen Sie das Gelernte nun auffrischen oder vertiefen?
Gleichzeitig wollen Sie aber auch Ihren Hund beschäftigen und geistig auslasten, im Team mit ihm Neues ausprobieren und zusammen mit anderen Menschen und ihren Hunden Spaß haben?

HUNDherum bietet Ihnen genau das!

Der Grundgehorsam wird aufgefrischt, verbessert und gefestigt, die Kommunikation zwischen dem Hund seinem Menschen wird verfeinert, so dass es auch im Alltag immer besser läuft.
Der Spaß an der Beschäftigung mit dem eigenen Hund fördert die Beziehung, zusätzlich wird der Hund körperlich und geistig ausgelastet.

In kleiner Gruppe werden Übungen (die z.T. schon aus dem Hundetraining bereits bekannt sind) in vielen Varianten verwendet und an verschiedenen Stationen in einem kleinen Parcours immer wieder überraschend kombiniert und mit neuen Elementen verbunden. Auch ein wenig „Action“ kann mal dabei sein! Dabei geht es nicht um Konkurrenz und Leistungsdruck, sondern um Freude und Motivation für Mensch und Hund.

Start: Juni 2019

Dauer
jeweils 60 Minuten

Ort
Gartow, Reiterparkplatz am „Schwarzen Heck“

Kosten
Schnupperstunde zum Ausprobieren und Kennenlernen            5,- EUR
Bezahlung pro Stunde (bei unregelmäßiger Teilnahme)             15,- EUR
Monatskarte (mind. 4 Termine pro Monat)                                        45,- EUR

 

Erziehungs-/Übungsgruppe für (fast) erwachsene Hunde
oder:
Eigentlich klappt es ja ganz gut…!

Ihr Hund kann sich an lockerer Leine auch bei Ablenkung ganz prima an Ihnen orientieren, außer, wenn der Nachbarhund ins Spiel kommt?
Ihr Hund kommt sicher zurück, wenn Sie ihn rufen, außer, wenn er etwas Spannendes am Wegesrand entdeckt hat?
Er spuckt sofort alles aus, wenn Sie es ihm sagen, außer, wenn es ganz lecker ist?

Die Erziehungs-/Übungsgruppe für (fast) erwachsene Hunde richtet sich an Hundehalter, deren Hunde überwiegend ganz gut hören, aber trotzdem noch ein wenig Erziehung oder Auffrischung des bereits Gelernten benötigen. Grundlagen werden wiederholt und unter steigender Ablenkung gefestigt.

Unmittelbar einsteigen können alle, die zuvor bei uns das Junghundetraining oder ein Einzeltraining besucht haben. Alle anderen Mensch/Hund-Teams müssen vorab mindestens eine Einzelstunde zum Kennenlernen absolvieren.

Dieses Intensivtraining findet in öffentlichen Gebieten, d.h. in der Alltagsrealität von Hund und Halter statt, so dass die Ablenkungen (Jogger, andere Hunde, Radfahrer) so realistisch wie möglich sind.

Die Gruppengröße ist auf max. 4 Hunde beschränkt.

Inhalte:
Leinenführigkeit
Dranbleiben ohne Leine
Zuverlässiges Herankommen
Orientierung am Menschen
Einsatz von Körpersprache
Sitz, Platz, Bleib
Kommunikation zwischen Mensch und Hund

Voraussetzungen:
Teilnahme am Welpen-/Junghundtraining oder mindesten eine Einzelberatungsstunde

Alter des Hundes:
ab ca. 12 Monate

Dauer:
6 Stunden à ca. 60 Minuten

Ort:
wechselnde, alltagsnahe Trainingsorte

Kosten:  
100,- EUR