Intensiv-/Ferienkurse

Dog Holiday

Sie genießen den Urlaub mit Ihrem Hund bei uns im schönen Naturpark Elbhöhen-Wendland?

In einem Urlaubs-Intensivkurs können Sie die ganz normalen (oder auch besonderen) Probleme im Zusammenleben mit Ihrem Hund intensiv und sehr effektiv bearbeiten. Ich biete Ihnen mit einem speziellen Kompaktkurs die Möglichkeit, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und den Grundgehorsam Ihres Hundes in individuellem Einzeltraining zu verbessern oder aufzufrischen.

Themen können z.B. sein:
Leinenführigkeit
Dranbleiben ohne Leine
verlässlicher Rückruf
unerwünschtes „Jagen“, von Radfahrern, Joggern oder Autos
Pöbeln an der Leine oder am eigenen Grundstückszaun
verteidigen von Futter, Spielzeug oder Liegeplätzen, auch gegen den eigenen Menschen
Angst vor fremden Menschen, anderen Hunden oder Alltagsgeräuschen

In einem Erstgespräch werden mögliche Probleme und Wünsche erörtert, die individuellen Ziele festgelegt, und es werden erste Ansätze zu Veränderungen besprochen.
An den folgenden Tagen finden jeweils eine oder zwei Trainingsstunden statt, diese werden an das „echte Leben“ mit dem Hund angepasst, die Übungseinheiten werden mit wechselnden Ablenkungen an verschiedenen Orten durchgeführt. Gemeinsam werden Lösungen erarbeitet und in den „Problem-Situationen“ konkret umgesetzt.
Alle Trainingseinheiten werden ausführlich besprochen, damit Sie auch nach Ihrer Rückkehr in den Alltag auf das Gelernte zurückgreifen können.

Der Kompaktkurs ist konzipiert auf 5 Tage und beinhaltet insgesamt 8 Einzelstunden, individuelle Absprache zu den Trainingszeiten, den Inhalten und der Dauer sind selbstverständlich möglich.

Dauer
8 Einzelstunden (jeweils ca. 60 bis 90 Minuten), individuelle Vereinbarungen sind möglich

Ort und Zeit
nach Absprache

Kosten
280,- EUR

*****

Intensivkurs, mal anders

Erst lernt der Hund…
… und dann der Mensch

Jeder Hundebesitzer möchte gerne einen gut erzogenen Hund haben, der zu Menschen freundlich ist, nicht an der Leine zieht, sich in der Stadt und bei Hundebegegnungen gut benimmt und auf den Rückruf zuverlässig reagiert.

Um das zu erreichen, braucht man als Hundehalter nicht nur das entsprechende Wissen, sondern auch viel Zeit, Arbeit und Geduld mit dem Hund – und das häufig neben dem beruflichen Alltag und den familiären Verpflichtungen. Da bleibt es manchmal nicht aus, dass die Erziehung des eigenen Hundes nicht so gut läuft, wie man es sich gewünscht hat und dass sich unerwünschtes oder sogar problematisches Verhalten entwickelt und verfestigt hat.

Eine effektive Möglichkeit für intensive Erziehung und/oder Änderung von problematischem Verhalten ist, dass der Hund für eine begrenzte Zeit in einem Intensivtraining ohne seinen Besitzer ausgebildet und trainiert wird, ohne Alltagsstress und daraus resultierender persönlicher Beeinflussung. So kann der Hund schneller lernen und das Gelernte nachhaltiger abspeichern – und Sie haben wieder mehr Freude miteinander.

Ablauf
Erstgespräch: 1 Einzelstunde für Kennenlernen, Problemanalyse, Ziele
Ausbildung: ca. 3 Wochen, je 5 Tage, täglich 1 intensive Trainingseinheit (60 bis 90 Minuten)
Abschluss: 2 Einzelstunden mit Besitzer(n) und Hund zur Vermittlung des Gelernten
Individuelle Absprachen zum Ablauf sind selbstverständlich möglich.

Für das Intensivtraining wird der Hund jeden Tag bei Ihnen zu Hause abgeholt und nach der jeweiligen Trainingseinheit wieder zu Ihnen zurück gebracht.

Kosten
50,- EUR pro Einzelstunde
290,- EUR pro Woche, incl. Fahrkosten für das Abholen und Bringen (bis zu einer Entfernung von 30km ab Gartow, bei weiteren Strecken nach Vereinbarung)